zurück



Barthel, K.-J. & Pusch, J. (2005): Die Botaniker des Kyffhäusergebietes. Ein Beitrag zur Geschichte der floristischen Erforschung Nord-Thüringens und Südwest-Sachsen-Anhalts. - 390 S., zahlr. Abb. Hardcover (150 x 210 mm). Weissdorn-Verlag Jena (ISBN 3-936055-06-8). Preis 24,90 .

Die Autoren Klaus-Jörg Barthel (65) und Jürgen Pusch (43) beschäftigen sich seit über 20 Jahren mit der Geschichte der floristischen Erforschung des Kyffhäusergebietes (Nord-Thüringen, Südwest-Sachsen-Anhalt). Dabei trugen sie erstmals die weitgehend unbekannten Biographien solcher Botaniker wie Franz Buddensieg, Hugo Ilse, Gustav Oertel, Hermann Sterzing, Gustav Wenzel ... zusammen. Zu einem Großteil der etwa 150 näher besprochenen Personen (ab dem 16. Jahrhundert) werden Porträts, Herbaretiketten und sonstige Handschriftproben vorgestellt. Neben der von denselben Autoren verfassten "Flora des Kyffhäusergebirges und der näheren Umgebung" (1999) wird hiermit erstmals eine umfassende, mit vielen Biographien ausgestattete Bearbeitung zur Geschichte der floristischen Erforschung dieser für die Flora Mitteleuropas so bedeutsamen Region vorgelegt.