Weissdorn-Verlag Jena

Der Weissdorn-Verlag Jena ist ein Fachbuch-Verlag mit dem Schwergewicht auf den Disziplinen Botanik, Mykologie und Zoologie.

Im Mittelpunkt der bisherigen Editionen stehen Veröffentlichungen zur Flora und Vegetation von Teilgebieten Deutschlands.

Darüber hinaus befindet sich anspruchsvolle populärwissenschaftliche Literatur aus den genannten Fachbereichen im Programm.

Seit 2003 werden die bekannten Buchreihen "HEGI, Illustrierte Flora von Mitteleuropa" und "SCHLECHTER, Die Orchideen" über den Weissdorn-Verlag Jena vertrieben.



Uralter Weißdorn-Strauch (Crataegus spec.) auf Hiddensee. Foto: Carola Würbach


Bücher des Monats:

10000 Kilometer unterwegs im Herzen Asiens. Expeditionsberichte aus der Mongolei
Von Siegfried Huneck und Hans Dieter Knapp

Das vorliegende Buch führt zunächst in Geographie, Natur und Geschichte der Mongolei ein. Im Hauptteil wird der Verlauf von drei Sammel- und Erkundungsreisen durch das Land 1978, 1983 und 1988 tagebuchartig geschildert.

Hochinteressante botanische Reiseberichte, beim Weissdorn-Verlag zum Sonderpreis von 4,95 EUR (zzgl. Versandkosten).

Bestellungen direkt an den Verlag erbeten !
König, P. (2005): Floren- und Landschaftswandel von Greifswald und Umgebung.

Diese deutschlandweit einmalige Studie zur Vegetationsentwicklung eines begrenzten Gebietes gibt es ab sofort zum Sonderpreis von 19,90 EUR (zzgl. Versandkosten).
Bitte direkt beim Verlag bestellen !




Mehreinnahmen infolge der Mehrwertsteuer-Senkung 2020

Wie bereits angekündigt werden nach dem Ende dieser äußerst fragwürdigen Maßnahme die erzielten Netto-Mehreinnahmen des Weissdorn-Verlages an gemeinnützige Organisationen/Vereine gespendet. Es handelt sich um eine niedrige dreistellige Summe, von der ein Teil an die Betreiber-Organisation der Internet-Plattform Wikipedia gespendet wird.
Der Rest wird dem Tierheim Jena übereignet. Viele gemeinnützige Vereine sind während der Corona-Krise unverschuldet und unnötigerweise in Not geraden, insbesondere auch viele Tierheime.
Wir möchten an dieser Stelle der Hoffnung Ausdruck verleihen, dass der Staat in Zukunft auf derartige sinnlose Aktionen verzichtet und endlich dafür sorgt, dass wir alle die von Panik, Feigheit und Angst dominierte Stimmung hinter uns lassen können.



Weissdorn-Verlag Jena
Dr. Gerald Hirsch
Wöllnitzer Str. 53
07749 Jena

Tel./Fax 03641-396584








aktualisiert am: 11.01.2021